Waren wir auf dem Mond? Flat Earth ? Teil 2

Aloha,

die Mondlandung ist seit einiger Zeit sehr umstritten. Es gibt Verschwörungstheorien, in denen behauptet wird, dass die Mondlandung nicht echt gewesen sei. Mit dieser Unterstellung wird oft das Argument gestützt, dass die Erde nicht rund sondern flach sei. Es gibt ganze Bewegungen die behaupten, dass die NASA alles inszenieren würde und es nicht mal ein einziges echtes  Bild von der gesamten Erde gibt. Wir sprechen diese Themen in dieser Folge sehr objektiv an. Wir sind immer bestrebt, den Kern des Problems herauszufinden und das sinnvolle als auch das sinnlose in den Dingen zu suchen. Es macht Sinn einige Dinge zu hinterfragen, die uns nur durch externe Informationen vermittelt wurden. Jeder hat in der Schule gelernt, dass die Erde rund ist. Aber wer hat diese runde Erde mit seinen eigenen Augen gesehen? Dies wäre zum Beispiel eine Frage, die man sich stellen könnte. So merkt man, dass man eigentlich nicht soviel Wissen hat wie man vielleicht denkt. Man hat externe Informationen und Ideen von anderen Menschen übernommen. Das mag bei vielen Dingen auch der vernünftigste und manchmal sogar leider der einzige Weg zu sein. Wichtig ist für uns aber dass man sich, wenn es geht, immer seine Eigene Meinung bildet und sich weder durch Trends noch durch andere Dinge Meinungen oder Ideen aufzwingen lässt, die nicht mehr hinterfragt werden.
Wenn euch die Folge gefällt, dann abonniert unseren Podcast, schreibt uns einen Kommentar oder zeigt es mit einer positiven Bewertung. 
Viel Spaß beim Hören.
Goran & Cem 

Folge direkt herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.